02.02.2014 Zwangsanmeldung oder der Lanz -  der kanns....?!

 

Huuuch, da geisterte ja völlig überraschend ein medialer "Aufschrei" durch alle gängigen Print und Onlinejournalien. Satte + 230 000  Unterzeichner der Petition "Lanz raus aus meinem Rundfunkbeitrag", gaben ihren Unmut kund! 

Und das innerhalb von knapp zwei Wochen. Wo ist sie denn bloß hinentschwunden - die sagenhafte "Akzeptanzverbesserung" für den ö.r.Rundfunk? Denn "geschwundene Akzeptanz" war ja das Zauberwort für die Rechtfertigung des 15.RändStV.  Oder sollten dafür etwa die  Anfang letzten Jahres im kollektiven Schulterschuss von Medienpolitikern und ö.r.Rundfunkmitarbeitern angezweifelten Mehreinnahmen die Ursache sein? Nun auf einmal geschätzte 1,2 Mrd Euro Mehreinnahmen für die Gebührenperiode 2013/2016? Da gibt es doch Tatsache auch schon wieder neue "Begehrlichkeiten", wie mit den völlig "unverhofften Mehreinnahmen"  noch das eine oder andere "Quallitätsversorgungsloch" gestopft werden kann. Ein neues "Trimediales Jugendangebot" (für wen auch immer) wäre doch super...!  Oder ein ö.r Presseerzeugnis...., höchste Eisenbahn, bevor die letzten wackeren ö.r.Nutzer am Ende weggestorben sind...! Ist natürlich jetzt nicht wirklich mehr amüsant, auch wenn dies doch Tatsache zur Zeit Gesprächsthemen  in der Realität unserer Medienpolitiker  sind. Relativ unlustig sind auch die derzeit verschickten Zwangsanmeldungen der Beitragsservicemitarbeiter, habe selbst erst eins am Samstag aus dem Kasten gefischt. Jedoch merke: Eine Zwangsanmeldung ist noch lange nichts Bares in der Hand. Es kann gut und gerne noch einige Zeit ins Land gehen,sprich Monate- bevor ein "Klagefähiger Widerspruchsbescheid" ins Haus flattert. Dann hat man immer noch vier Wochen Zeit sich zu überlegen, ob Klage - oder Zahlen-oder weiteres ignorieren... Inzwischen aufmerksam die laufende Popularklage von Ermano Geuer und die Klage wegen angezweifelter Staatsferne des ZDF Fernsehrates verfolgen. Da wissen wir dann schon konkreter, wie die Erfogsaussichten stehen und vergeben uns nichts. Zumindest diesen kleinen  zivilen Ungehorsam sollten wir uns schon gönnen, gelle?